So wirst du wirklich erfolgreich

Zuletzt aktualisiert:

Du träumst von Erfolg, Reichtum und Sorglosigkeit? Dann lass die Selbstständigkeit bleiben. Denn das was du siehst ist nur die Sonnenseite, die verborgene Schattenseite ist geprägt von Zweifel, Entscheidungen und Angst.

Die Erfolgsstrategie

Wenn du Unternehmer werden willst, dann mach dich auf harte Tage und viel Disziplin gefasst. Denn daraus besteht der wirkliche Alltag eines Unternehmers.

Du triffst seit du denken kannst eine Entscheidung nach der anderen. Unbemerkt manövrierst du dich stetig immer ein Stückchen weiter dorthin, wo du dich gerade befindest. Denn dein jetziges Leben ist die Summe deiner Entscheidungen. Das musste ich auf die harte Tour lernen. Tu dir das nicht an.
Erfolg ist die Summe deiner Entscheidungen und diese Entscheidungen hören nie auf, denn du musst sie weiterhin jeden einzelnen Tag treffen, sonst kommst du vom Kurs ab.

Kurzum, wenn du nicht alles, wirklich alles für deine Ziele, deine Wünsche, dein Leben gibst, dann endest du nicht dort wo du hinwolltest.

Dieses einfache Formel gilt für alles in deinem Leben und somit für die Selbstständigkeit.

Die Zweifler

Sie lauern da Draußen und warten nur darauf dich aus der Spur zu werfen. Sie wettern gegen die Menschen, die versuchen dich zu motivieren und meinen, dass es nichts bringt. Sie haben nicht verstanden, dass es ohne ihre Entscheidung nicht geht.

Ich gebe zu, das ich früher ebenfalls viel angezweifelt habe, heute weiß ich, dass es keine Abkürzung gibt und alles nur an mir selbst liegt, an meinen Entscheidungen die ich jeden Tag treffe.

Die sogenannten Gurus werden von den Zweiflern verurteilt, denn sie haben es einfach nicht verstanden. Es geht darum eine tägliche Disziplin an den Tag zu legen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das schaffst du nur, wenn du weißt wo du hinwillst, sonst verirrst du dich. Glaub mir, dass ist nicht cool.

Deine Entscheidungen

Die Summe deiner Entscheidungen haben dich dorthin gebracht, wo du heute stehst. Das klingt hart, ist aber die Wahrheit. Jede Abweichung davon ist eine Ausrede hinter der du dich versteckst.

Es beginnt mit deinem Tagesbeginn. Wenn du meine Beiträge verfolgst, dann weißt du, dass ich meinen Tag immer gleich starte, mit einer starken Meditation.
Wie startest du deinen Tag? Schläfst du am Sonntag aus? Hast du Überhaupt eine Gewohnheit um deinen Tag zu starten? Wenn das nicht der Fall ist, dann bescheinige ich dir hiermit, dass du keine Struktur in deinem Leben hast. Um Erfolg zu haben, benötigst du zwingend eine Struktur, die dich jeden verdammten Tag begleitet.

Was Frühstückst du? Meinst du wirklich, dass Müsli und Vollkorn gesünder sind? Ich verrate dir mal ein Geheimnis. Mehr als 60% der Europäer vertragen weder Vollkorn, noch Müsli und dennoch stopfen sie es in sich hinein, weil es ja so gesund sein soll. Glückwunsch, du lässt dich manipulieren und triffst eine fragwürdige Entscheidung wenn du jeden Morgen Müsli oder Vollkorn zu dir nimmst.

Nehmen wir ein anderes Beispiel, rauchst du? Dann hör damit auf und jammere nicht, dass du nicht kannst. Das ist eine Ausrede und du belügst dich selbst um dich besser zu fühlen und deine falsche Entscheidung zu entschuldigen. Du weißt im Inneren, dass du viele Arten von Krebs forcierst. Willst du ohne Zähne und Kiefer aufgrund von Mundkrebs enden? Nur weil du jedes Mal, wenn du zur Kippe gegriffen hast, die falsche Entscheidung getroffen hast? Wenn ja, dann ist dir nicht zu helfen, du bist in diesem Fall ein sehr neurotisches Wesen. Und weil das noch nicht reicht und dich nicht abschreckt, dann mach dir klar, dass du durch deine falsche Entscheidung die Menschen in deiner Umgebung schädigst, denn das passive Rauchen ist nochmal schlimmer und kann viel schlimmere Folgen haben. Willst du das deinen Kindern, deinem Partner, deinen Freunden oder Arbeitskollegen antun?
Ich sag dir was, mit dem Rauchen aufzuhören ist nichts weiter als eine Entscheidung. Das Empfinden von Entzugserscheinungen ist ebenfalls eine Entscheidung, denn der Verzicht auf Nikotin hat keine körperlichen Auswirkungen, sie sind nur psychisch und damit deine Entscheidung.

Fazit

Also triff zumindest ab sofort die richtigen Entscheidungen, die die weiterbringen. Nur so erreichst du das was du willst. Der Weg dahin ist lang und das Ziel erreichst du nur, wenn du nicht aufgibst, jeden verdammten Tag.
Ich habe nie geraucht, dennoch habe ich in meinem Leben viele falsche Entscheidungen getroffen. Ich habe auf andere gehört und gewartet, dass war meine dümmste Entscheidung. Leg los und starte in dein neues Leben.

Ich arbeite jeden Tag an meinem Weg und das ist nötig. Ankommen werde ich nie, denn das würde bedeuten das ich am Ende angekommen wäre. Das ist erst der Fall, wenn ich tot bin und bis dahin ist das Leben ein Weg, der von täglichen Entscheidungen geprägt ist, die ich hoffentlich richtig treffe, um nicht von meinem Weg abzukommen. Das kannst du auch!